Unsere Geschichte

Wer sind wir?

Das erste unabhängige französische Unternehmen auf dem Gemüsesaatgutmarkt!

 

Durch starke Überzeugungen ist es uns gelungen, die Bedürfnisse unserer Kunden zu antizipieren, indem wir zum Botschafter der neuen Genetik in Frankreich wurden. Tag für Tag vertreiben wir weiterhin die beste Gemüsegenetik und haben mehr denn je den Ehrgeiz, den Erfolg unserer Kunden durch an ihre Märkte angepasste Lösungen zu unterstützen.

 

1. GRAINES VOLTZ, eine Männergeschichte

Als Sohn von Saatguthändlern im Zentrum von Colmar gründete Serge Voltz 1985 sein Unternehmen, um Gemüsesamen an Gärtner zu vertreiben und nannte es logischerweise "GRAINES VOLTZ ".

 

In 35 Jahren ist GRAINES VOLTZ das erste unabhängige französische Familienunternehmen auf diesem Markt geworden. Durch starke Überzeugungen ist das Unternehmen in der Lage gewesen, die Bedürfnisse seiner Kunden zu antizipieren und einen maßgeschneiderten Service und Support zu bieten. Im Laufe der Jahre haben sich Serge Voltz und sein Bruder Christian, der Finanzdirektor, mitfachkundigen Technikern umgeben, die sichfür das Produktbegeistern , um die Entwicklung zu unterstützen. GRAINES VOLTZ, das sind heute mehr als 300 Menschen, die täglich daran arbeiten, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

 

2. Das Produkt, eine Leidenschaft

Angetrieben von der Leidenschaft für das Produkt ist das Entwicklungsteam von VOLTZ Vegetable Growing ständig auf der Hut vor Marktentwicklungen, Trends und vor allem vor neu entstehenden Bedürfnissen in diesem Bereich. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern und Züchtern suchen unsere Mitarbeiter weltweit nach den vielversprechendsten Innovationen und den besten Sorten des Augenblicks.

 

3. Diversifizierung, unsere Essenz

Innovation bei VOLTZ Gemüsebau bedeutet Differenzierung. Die Suche nach originellen Produkten war schon immer Teil der DNA des Unternehmens:

  • neue Farbe
  • neues Segment
  • neue kulinarische Verwendung ...

Wir testen unsere Sorten im Direktvertrieb, bevor wir sie bei Spezialisten testen.

 

4. Starke Überzeugungen

In der Überzeugung, dass die Landwirtschaft von morgen eine gesündere, umwelt- und menschenfreundlichere Ernährung erfordert, entwickelte Serge Voltz 1998 ein erstes Sortiment an Bio-Gemüsesamen. Seine Herausforderung : den Gärtnern im ökologischen Anbau eine ebenso große Sortenvielfalt zu bieten wie im konventionellen Anbau, bei gleichen Qualitätsanforderungen und gleicher Versorgungssicherheit.

 

Mehr als 650 Sorten sind jetzt als BIO-Saatgut erhältlich: Gemüse, alte Gemüsesorten, aromatische, ...

 

5. Eintritt in den Bereich, ein strenger Prozess

Die Sorten werden in das VOLTZ Gemüseanbausortiment integriert, nachdem sie eine Reihe von Validierungen bestanden haben, die je nach Art festgelegt wurden:

  • technische und agronomische Validierung auf Testfeldern in den Hauptanbaugebieten 
  • Geschmackstests
  • Konservierungstests
  • Feldauswertung von Erregertoleranzen oder Resistenzen